Ebern — Der erste Vorrundenspieltag des Eberner Fußball-VG-Turnieres wurde von der kurzfristigen Absage des TSV Pfarrweisach drei Stunden vor Anpfiff überschattet. Als Grund gab der TSV Spielermangel an. Somit kam es statt der vorgesehenen sechs Partien nur zu drei Begegnungen, was natürlich beim Veranstalter und den drei Vereinen nicht gerade Freude hervorrief. Erwartungsgemäß setzte sich der TV Ebern mit 4:0 gegen den FC Frickendorf und 3:0 gegen den SVM Untermerzbach durch, während sich Frickendorf und SVM Untermerzbach mit einem 2:2-Unentschieden trennten. Somit sieht die Abschlusstabelle der Gruppe A wie folgt aus: 1. TV Ebern 7:0 Tore / 6 Punkte, 2. SVM Untermerzbach 2:5 / 1, 3. FC Frickendorf 2:6 / 1 di