Ganz im Zeichen des Volleyballs steht am Samstag, 13. Mai, ab 9.30 Uhr, die Dreifachturnhalle in Ebern. Zum 29. Mal lädt der TV Ebern zu seinem beliebten Freizeit- und Hobbyturnier ein, das in jedem Jahr nach der Punktspielsaison, einen Höhepunkt im Vereinsleben bildet und aus dem Kalender vieler Vereine nicht mehr wegzudenken ist.
Die Veranstaltung wird bestens angenommen, und es wird nach Herzenslust drauflos gebaggert und gepritscht. Der Spaß steht im Vordergrund, doch ist ein gewisser Ehrgeiz auch nicht zu übersehen, wobei sich die Leistungen sehen lassen können. Bisher haben zwölf Mannschaften ihre Zusage erteilt, doch könnten es noch mehr werden. Die Gruppeneinteilung und der Spielmodus werden am Spieltag festgelegt, wenn alle Teams in Ebern angekommen sind. Gespielt wird auf jeden Fall in mindestens drei Vorrundengruppen mit anschließender Zwischen- und Finalrunde. Festgeschrieben ist zudem, dass in jeder Mannschaft mindestens zwei Damen stehen müssen. Es wird auf drei Spielfeldern gespielt. Gegen 18 Uhr sollte das Turnier mit anschließender Siegerehrung, wo alle einen Preis erhalten, beendet sein. di