Mit einem verdienten Dreier, einem 3:1 gegen die SpVgg Stegaurach, ließ der TV Ebern seine sehr erfolgreich verlaufene Saison in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West mit Platz 5 ausklingen.
Die Höhepunkte dieser Begegnung lagen zweifelsohne im zweiten Durchgang, als beide Teams einiges mehr für die Offensive taten. Die Gäste zeigten zunächst viel Schwung, ohne jedoch zu klaren Möglichkeiten zu kommen. So hatte Ludewig in der 6. Minute die Möglichkeit, die Hausherren in Führung zu bringen, doch ging der Ball über dem Querbalken. Auf der Gegenseite musste TV-Torwart Kapell Kopf und Kragen riskieren, um einen Rückstand zu verhindern (18.). In der 26. Minute fiel die Eberner Führung durch Simon Fischer, der von Gästespieler Stöcklein bedient wurde und dies dankend annahm. Doch fast im Gegenzug hieß es 1:1 durch Kurtenbach, der frei vor dem TV-Gehäuse auftauchte. Pech hatte Ludewig, der in der 33. Minute nach feiner Einzelleistung den Querbalken traf.
In der 52. Minute erhielt Riley (SpVgg) "Rot", der den Eberner Spielertrainer Johannes Fischer zu Fall gebracht hatte, was der Unparteiische als Notbremse wertete. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte zur 2:1-Führung. In der 58. Minute dann eine Vorentscheidung durch Nachwuchsspieler Julius Zettelmeier, der nach einem Eckball das Leder zum 3:1 in die Maschen drosch. Doch trotz des Rückstandes gaben sich die Gäste keinesfalls geschlagen und hatten durch Kurtenbach und Wernsdorfer den Anschlusstreffer auf dem Fuß, doch verfehlten sie knapp das Gehäuse. Die Turner hatten in der Schlussviertelstunde auch noch die eine oder andere Möglichkeit, unter anderem durch Hannes Fischer, der seinen zweiten Elfmeter in der 87. Minute verschoss. Doch war zu diesem Zeitpunkt alles gelaufen, und der TVE durfte nach dem Abpfiff feiern.
TV Ebern: J. Kapell - Zürl, Steinert, Aumüller, Ludewig, Heidenreich J. Fischer, S. Fischer, Zettelmeier (87. Nembach), Fuchs (78. Koch), Musik / SpVgg Stegaurach: Dippold - Riley, Heinle (75. Mächtel) Wernsdorfer, Hörnes, Stöcklein, Kurtenbach, Jäger (55. Hoch), Bogensperger, Andre, Ajayi (60. Dotterweich) / SR: Schunk (Kulmbach) / Zuschauer: 100 / Tore: 1:0 S. Fischer (26.), 1:1 Kurtenbach (28.), 2:1 J. Fischer (55., Elfmeter), 3:1 Zettelmeier (58.) / Rote Karte: - / Riley (52.)