Bad Staffelstein — Am 3./4.Januar findet in der Adam-Riese-Halle das 31. Hallenfußballturnier des TSV Staffelstein um den Leikeim-Cup statt. Namhafte Mannschaften versprechen spannende Spiele.
Die SG Goldenstedt aus Hessen ist erstmals dabei, genauso wie die DJK Lichtenfels. Der heimische TSV, der schon achtmal als das Turnier gewann, kann sich genauso Chancen ausrechnen wie der fünfmalige Sieger SV Zapfendorf, der Schwabthaler SV oder der TSV Marktzeuln (je zwei Siege). Da der FC Lichtenfels am 3. Januar in der Endrunde zur Hallenmeisterschaft steht, kann er seinen Titel nicht verteidigen.
Die Vorrunde findet am Samstag von 12 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 12.30 Uhr bis 14 Uhr statt. Nach einem Einlagespiel der E/F-Junioren des TSV beginnt die Endrunde beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr. Das Finale ist um 17 Uhr angesetzt.