Der SV Wildflecken richtet von Freitag, 28. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, ein Sportwochenende "Peter-Manger-Gedächtnisturnier" aus. Es erinnerte erstmals 1990 an Manger, der Gründungsmitglied, Vorsitzender, Schiedsrichter, Spielleiter, Kassier, Abteilungsleiter Fußball und Kegeln und bis zuletzt Gönner des SV war. Er starb 1985.
Beginn ist am Freitag um 18 Uhr mit dem Staffellauf rund um Wildflecken. Es folgt ab 19.30 Uhr ein "Bayerischer Abend" im Sportheim mit stimmungsvoller Unterhaltung von Peter & Gerd als "Die Zwoa". Am Samstag stehen die Fußballturniere der U 9 (ab 10.30 Uhr) und U 11 (ab 14 Uhr) sowie ein Volleyballturnier auf dem Programm. Die Volleyballer spielen ab 14 Uhr.
Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Fußballs. Anpfiff ist um 10.30 Uhr für das U 13-Juniorenturnier, an dem die Mannschaften des 1. FC Schweinfurt 05, Würzburger FV, DFB-Stützpunkt Münnerstadt und der 1. JFG Sinntal/Schondratal teilnehmen. Ab 15 Uhr finden Freundschaftsspiele der Senioren statt.
Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt. Für Kindern und Junggebliebene gibt es eine Hüpfburg, Ein- und Zweiräder sowie Funboards. red