Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat bei Landrat Alexander Tritthart (CSU) einen Sachstandsbericht zur Gymnastikhalle im sonderpädagogischen Förderzentrum in Spardorf beantragt. Das Förderzentrum Spardorf mache baulich und energetisch einen sehr guten Eindruck, so die beiden Mitglieder des Bauausschusses, Manfred Bachmayer und Lutz Bräutigam.

Problematische Nutzung

Eine Ausnahme stelle aus grüner Sicht die Gymnastikhalle dar. Diese sei in einem "sehr gepflegten Originalzustand", heißt es in einer Pressemitteilung, aber baulich und energetisch in die Jahre gekommen.  Dieser Eindruck werde dadurch verstärkt, dass eine zeitgemäße Nutzung problematisch sei. So gebe es Einschränkungen bei Ballsportarten. Hinzu komme, dass es nur einen gemeinsamen Umkleideraum für Jungen und Mädchen gebe. Gleiches gelte für den Duschraum der Halle.

Es gehe der Fraktion darum zu erfahren, erläuterte Schulausschussmitglied Astrid Marschall, wie der Landkreis Abhilfe schaffen wolle. Da Sport an Schulen sehr wichtig sei, müsse hier zeitnah eine Lösung gefunden werden. red