Coburg — Am Sonntag kämpfen in der Ahorner Dreifachhalle die Turnerinnen des Turngaues Coburg-Frankenwald um Punkte. Gemeldet haben sich zum Wettstreit um die Zehntel insgesamt 131 Turnerinnen. Ausrichter ist die Turnabteilung der Spvg Ahorn.
Folgende Turngau-Vereine werden am Sonntag ihre Kräfte messen, um die Meisterinnen der einzelnen Wettkampf-Klassen zu suchen (in Klammern die Anzahl der gemeldeten Turnerinnen):
TV Ketschendorf (29), TS Kronach (19), Ludwigsstadt (17), TSV Küps (13), SPVG Ahorn (11), SG Rödental (10), TSV Bad Rodach (7), TV 48 Coburg (7), TSV Scheuerfeld (5), TV Unterrodach (5), TSV Weißenbrunn (4) und der TV Lützelbuch (3).
In der Wettkampf-Klasse W18 sind die Jahrgänge 1989 bis 1997 zusammengefasst, während in allen anderen Klassen die Jahrgänge von 1998 bis 2008 einzeln gewertet werden.
Mit 18 jungen Turnerinnen ist die W13 des Jahrgangs 2001 von den Turngau-Vereinen am