Mit einem 9:5 entschied der TTC Sand das Haßberg-Derby in der 3. Tischtennis-Bezirksliga Unterfranken Ost für sich und sicherte sich damit in seinem achten Saisonspiel den vierten Sieg.


3. Bezirksliga Ost Herren

TTC Sand - TTC Kerbfeld 9:5
Nach exakt drei Stunden Spielzeit war entschieden, wer im Haßbergkreis die Nummer 1 ist. Sand wandelte einen 1:2- und 2:4-Rückstand durch Punkte von Andreas Wittig/Detlef Strasser, Andreas Schick, Wittig, Strasser, Rainer Schorr (2), Alfred Schmitt (2) und Meik Lutz in einen verdienten Sieg um.


1. Kreisliga Herren

TV Haßfurt II -
TTC Kerbfeld II 2:9

Drei Doppelsiege sowie ein starkes erstes und drittes Paarkreuz waren die Garanten für diesen klaren Auswärtserfolg des TTC Kerbfeld II. Bei Haßfurt II gewann nur das mittlere Paarkreuz durch Martin Olbort und Klaus Widera.

TV Haßfurt -
SV Kleinmünster II 9:1

In dieser einseitigen Partie kam das nur zu fünft angetretene Schlusslicht aus Kleinmünster II durch einen Sieg von Kurt Niedt gegen Thomas Pfeuffer zum Ehrenpunkt. Haßfurt überzeugte durch Siege von Pfeuffer/Felix Kramer, Martin Körner/Martin Olbort, Körner (2), Siegbert Veith, Kramer und Klaus Widera.

TV Obertheres -
SV Kleinmünster II 9:4

Im "Kellerduell" trat Kleinmünster II erneut nicht in Vollbesetzung an und kam durch Siege von Kurt Niedt/Oliver Weber, Kurt Niedt, Weber und Marco Kraft nicht über ein 4:9 hinaus. Für den ersten Oberthereser Saisonerfolg waren Bertram Tremel/Frank Voit, Tremel (2), Kai Voit (2) und Karsten Gerike (2) verantwortlich.

TV Hofheim -
FC Knetzgau II 9:3

Mit einem sicheren, aber hart umkämpften Sieg eroberte sich der TV Hofheim dank der Erfolge von Holger Schneider/Michael Götz, Andreas Walter/Claudia Herweg, Christian Kneuer/Rolf Hirschlein, Schneider (2), Walter, Herweg (2) und Hirschlein den zweiten Tabellenplatz zurück. Knetzgau punktete nur in den Einzel durch Thomas Fichtner, Tobias Barthelmeß und Andreas Krieger. ba