Bei der Vereinsmeisterschaft des TTC Obersdorf wurde in zwei vorgeschalteten Qualifikationsgruppen, bei denen sich jeweils die drei Erstplatzierten für die Endrunde qualifizierten, gestartet. Die Damen spielten im Modus Jede-gegen-jede.
Schon bei den Vorrunden der Herren waren äußerst spannende und knappe Spiele zu sehen. In der Gruppe A setzte sich Thomas Kneipp vor Christian Müller und Sadik Tarayici durch. In der Gruppe B behielt Matthias Tuschl vor Norman Reichert und Philipp Stöcker die Oberhand. Die Endrunde war an Spannung nicht zu überbieten. Nachdem Christian Müller gegen Matthias Tuschl überraschend mit 3:2 Sätzen gewonnen hatte, hätte Tuschl einen 3:1-Sieg gegen Thomas Kneipp gebraucht, um seinen Titel zu verteidigen - doch er siegte nur mit 3:2. Somit krönte sich Thomas Kneipp punktgleich mit Matthias Tuschl und Christian Müller durch das bessere Satzverhältnis zum Vereinsmeister. Den vierten Platz erreichte Norman Reichert vor Sadik Tarayici und Philipp Stöcker.
Bei den Damen setzte Silke Dorsch vor Susanne Oppel und Angela Tischer durch. Vierte wurde Nicole Münch.
Unterhaltsam ging es beim Doppel-Wettbewerb zu, bei dem sehenswerte Ballwechsel zu bestaunen waren. Hier setzten sich Norman Reichert/Philipp Stöcker vor Matthias Tuschl/Norbert Sünkel und Angela Tischer/Benedikt Stöcker durch. red