Im vergangenen Heimspiel mussten die Burgkunstadter Tischtennisspieler in der Oberfrankenliga eine knappe 7:9-Niederlage gegen den FC Bayreuth hinnehmen. Doch damit ist die Saison für die TTC-Herren noch lange nicht vorbei: Am kommenden Samstag steht für die Burgkunstadter das erste von drei Auswärtsspielen in Serie an.


TSK kämpft noch um Rang 3

Um 16.30 Uhr treffen die Burgkunstadter auf die TS Kronach, den wohl härtesten der drei verbleibenden Gegner. Das Hinspiel gewannen die TTCler zwar mit 9:5, doch die Kronacher haben sich nicht zuletzt durch ihren Sieg über den FC Bayreuth im Kampf um den dritten Tabellenplatz zurückgemeldet. Dementsprechend spannend dürfte dieses Aufeinandertreffen auch werden. fk