Alexanderhütte — Erfolgreich verlief für den TTC Alexanderhütte das letzte Heimspiel dieser Saison in der 2. Tischtennis-Bezirksliga Ost der Herren.

TTC Alexanderhütte -
TTC Rugendorf II 9:7

Nach vielen erfolglosen Versuchen konnte der TTC Alexanderhütte endlich einmal die Gäste aus Rugendorf bezwingen. In den Doppeln war man mit zwei Siegen im Soll, ehe Mario Schmidt und Klaus Knabner mit klaren Ergebnissen auf 4:1 erhöhen konnten. Die Gäste hielten jedoch dagegen und glichen zum 4:4 aus. Der Gastgeber ließ sich hiervon nicht beeindrucken, denn Michael Töpfer besorgte die erneute Führung. Schmidt und Knabner ließen weitere Siege folgen, und auch Rene Haker setzte sich knapp gegen Albert Pötzinger durch. So führten die Hüttner bereits mit 8:4, aber die Gäste kamen erneut zurück und konnten auf 8:7 verkürzen. In einem spannenden Schlussdoppel besorgten Schmidt/Haker den Siegpunkt.
Ergebnisse: Schmidt/Haker - Pötzinger/Puzik 3:0, Knabner/ Blüchel - Kirsch/Türk 3:1, Ma. Peterhänsel/Töpfer - Hübner/ Bodenschlägel 2:3, Schmidt - Türk 3:1, Knabner - Kirsch 3:0, Haker - Hübner 2:3, Ma. Peterhänsel - Pötzinger 0:3, Blüchel - Bodenschlägel 2:3, Töpfer - Puzik 3:1, Schmidt - Kirsch 3:0, Knabner - Türk 3:0, Haker - Pötzinger 3:2, Peterhänsel - Hübner 0:3, Blüchel - Puzik 0:3, Töpfer - Bodenschlägel 0:3, Schmidt/Haker - Kirsch/Türk 3:2. kna