Am kommenden Spieltag sind gleich vier Faustball-Teams des TSV Staffelstein im Einsatz. Für die erste Damenmannschaft geht es um die Tabellenführung.
Den Anfang macht am Samstag die weibliche Jugend 18. Ab 14 Uhr kämpfen die Mädchen in der Adam-Riese-Halle um die Meisterschaft. Die bisher ungeschlagenen Jugendlichen treffen auf den TV Meierhof, den TV Hallerstein und die DJK/FV Ursensollen. Am Sonntagmorgen geht es auch für die Damenteams in der Adam-Riese-Halle weiter. Zu Gast sind der ATS Kulmbach und der TV Mantel-Weiherhammer. Die zweite Mannschaft muss an diesem Spieltag unbedingt gegen den Tabellenletzten aus Kulmbach gewinnen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Und auch für die "Erste" steht eine spannende Partie an. Die Badstädter treffen auf den ungeschlagenen Tabellenführer Mantel-Weiherhammer. Doch auch die TSV-Damen haben erst eine Niederlage kassiert - es geht in diesem Spiel also um alles oder nichts. Die TSV-Männer treten zeitgleich in Schweinfurt an. Sie treffen dort auf den TV Oberndorf und den NHV Schweinfurt. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle hinter den Staffelsteiner. sp