Kreis Kronach — Durch den klaren Erfolg im kreisinternen Duell festigte der Nachwuchs aus Neukenroth Platz 3 in der Bezirksoberliga.
In einer mitreißenden Begegnung gab es zunächst keinerlei Anzeichen auf einen derart klaren Endstand. Die spielerisch gefälligen Gäste wirkten im ersten Durchgang wesentlich präsenter und standen in der Defensive sicher, vermochten aber zwei erstklassige Chancen nicht zur Führung zu nutzen. Die cleveren Gastgeber gingen mit ihren beiden einzigen Offensivaktionen mit 2:0 in Führung. Zunächst war Bauer nach gelungener Kombination mit Stalph erfolgreich. Wenig später erhöhte Stalph nach einem weiten Abschlag von Torwart Wilde mit Unterstützung des Gästekeepers auf 2:0.
Im zweiten Durchgang sahen die zahlreichen Zuschauer ein in allen Belangen souverän auftretendes Gastgeberteam, das den Gegner abgesehen von wenigen Entlastungsangriffen nicht mehr ins Spiel kommen ließ. In drei weiteren, aus flüssigen Kombinationen resultierenden Treffern fand diese Dominanz ihren überzeugenden Niederschlag.
Tore: 1:0 Bauer (7.), 2:0 Stalph (13.), 3:0 Bauer (35.), 4:0 Stalph (49.), 5:0 Bauer (54.) / SR: Mattes (Ziegelerden). lw