Seit über einem halben Jahrhundert unterhalten der TSV Gundelsdorf und der FC Gundelsdorf aus Schwaben freundschaftliche Kontakte. Vor genau 50 Jahren fand der erste Besuch der südbayerischen Gäste im Frankenwald statt. Vor kurzem fand aus diesem Anlass ein Sportfest auf dem TSV-Gelände statt.
Es begann mit dem Empfang des Partnervereins und einem Freundschaftsabend und der Übergabe von Erinnerungsgeschenken. Tags darauf spielten die Gundelsdorfer Jugendlichen gegen die B-Junioren der SG Steinberg. Beim Kegelturnier am Sportheim war die Resonanz groß. Beim Fußballspiel zwischen dem TSV und dem FC setzten sich die Schwaben mit 6:3 durch. Der Abend klang mit Live-Musik aus.
Zum Abschluss des Sportfestes fand am Sonntagnachmittag ein Kleinfeldturnier mit vier Mannschaften statt. Danach wurden die Gäste aus Schwaben bis zum nächsten Besuch wieder verabschiedet. red