Beim Leichtathletik-Meeting in Höchstadt an der Aisch gab es ein breites Starterfeld - vom Schüler bis zum internationalen Athleten war alles vertreten. Die TS Lichtenfels war bereits zum vierten Mal dabei und maß sich mit 360 Startern aus 50 Vereinen.
Laney Schmid zeigte starke Leistungen. Sie holte sich den Titel im Weitsprung (4,62 Meter) und im Kugelstoßen (8,03 Meter). Weiterhin wurde sie Dritte im Speerwurf (24,77 Meter). Elena Eichner holte sich den Vizetitel im Kugelstoßen mit 6,52 Metern. Im Weitsprung landete sie bei 3,73 Metern. Katharina Hofmann lief erneut die 75 Meter unter elf Sekunden und wurde Vierte (10,97 Sek.). Beim Weitsprung sprang sie 3,81 Meter. Das eingespielte Gespann Schmid, Eichner, Hofmann und Janson sicherten sich im 4x75-Meter-Staffellauf Rang 2 in 42,39 Sekunden.


Titel für Tanaya Betz

Erfolgreich ging es bei Tanaya Betz und Lejla Palos weiter. Betz holte sich den Titel im Weitsprung (4,92 Meter) und Platz 3 über 100 Meter (13,42 Sek.). Palos holte überdies den Titel beim Speerwurf (28,65 Meter) und Rang 3 im Kugelstoßen (8,09 Meter). Hannah Löhner sprang 4,26 Meter und sprintete die 100 Meter in 15,04 Sekunden.
Unter 24 Teilnehmern in der W10 sicherte sich Jule Vedder zweimal Platz 6: im Weitsprung mit 3,37 Metern und im 50-Meter-Sprint mit 8,69 Sekunden. In der W11 belegte Johanna Krauß im Weitsprung Rang 4 mit 4,10 Metern. Dahinter folgte Alma Janson mit 3,98 Metern. Auch im 50-Meter-Sprint belegte Krauß Rang 4 (8,04 Sek.), gefolgt von Hoffmann (8,12 Sek.). Dana Feil lief als einzige TS-Sportlerin die 800 Meter und schaffte die Strecke in 3:06,76 Minuten.
Beim Staffellauf der U12 über 4x50 Meter hatte das Team Krauß, Stenglein, Feil und Hoffmann die Nase vorn. Sie holten sich mit 30,91 Sekunden den Sieg. Bei den Jüngsten der M8 und M10 gingen Dominik Münch und Marc-Leon Stettner an den Start. Münch holte Platz 3 im Weitsprung (2,81 Meter). Die 50 Meter sprintete er in 9,72 Sekunden. Stettner sprang 3,51 Meter und lief die 50 Meter in 8,82 Sekunden.
Pascal Renner holte sich zweimal Platz 2 im Weitsprung (4,06 Meter) und im Kugelstoßen (6,67 Meter). Den vierten Platz holte er sich im 75-Meter-Lauf (11,12 Sek.).


Platz 5 bei der "Süddeutschen"

Bei der Süddeutschen Meisterschaft startete TSL-Athletin Lisa Rudel bei den U23-Juniorinnen. Sie erreichte 1,68 Meter und musste sich, trotz Höhengleichheit mit der Drittplatzierten, mit Rang 5 zufriedengeben. Tim Hübner vom TSV Staffelstein bestritt den Diskuswurf. Mit 41,64 Metern wurde er Zwölfter unter 24 Teilnehmern. ds