Die Landesliga-Faustballer der TS Lichtenfels/ATS Kulmbach treten am Sonntag (ab 10 Uhr) beim FC Maxhütte-Haidhof an. Dort treffen sie auf den gastgebenden Tabellenführer sowie die bislang sieglose DJK Ursensollen und hoffen nach dem Spieltag auf ein ausgeglichenes Punktekonto.
Gegen Maxhütte-Haidhof ist die Spielgemeinschaft klarer Außenseiter. In der Vorwoche setzte es gegen den Titelfavoriten eine 0:3-Niederlage. Die Auftaktpartie des Wochenendes werden die Lichtenfelser wohl auch nutzen, um sich für das wichtigere Duell gegen Ursensollen einzuspielen. Der Landesliga-Neuling präsentierte sich bei seinen bisherigen
Auftritten nicht allzu sattelfest und musste hohe Niederlagen
hinnehmen. Lichtenfels ist gegen die DJK favorisiert. khk