In der Kreisklasse 2 steht der achte Spieltag auf dem Programm. Anstoß ist auf allen Plätzen am morgigen Sonntag um 15 Uhr.

TSF Theisenort -
FV Mistelfeld

Nach dem siebten Spieltag ist der TSF Theisenort (3.) noch ungeschlagen. Das wird sich wohl auch morgen nicht ändern, denn mit dem FV Mistelfeld (13.) ist eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel zu Gast, gegen die drei Punkte fest eingeplant sind.

VfR Schneckenlohe -
SpVgg Isling

Der VfR Schneckenlohe (16.) wartet weiter auf den ersten Punktgewinn. Ob der gegen die SpVgg Isling (6.) gelingt, bleibt fraglich, denn die Gäste wollen sich weiterhin nach oben orientieren.

TSV Küps - SpVgg Obersdorf
Noch ist der Vorsprung der Küpser (12.) vor dem Relegationsplatz relativ groß. Morgen besteht nun eine gute Gelegenheit, das Punktekonto zweistellig zu gestalten. Das gleiche Ziel hat alledings auch der Gast und Tabellennachbar aus Obersdorf (11.).

FC Schwürbitz - SV Fischbach
Die Schwürbitzer sind ihrem Ruf als Titelmitfavorit bislang vollauf gerecht geworden. Der Spitzenreiter will nun auch gegen den SV Fischbach (7.) ungeschlagen bleiben und Platz 1 verteidigen. Aber die Gäste sind nach drei Siegen in Serie im Aufwind.

FC Baiersdorf -
SSV Oberlangenstadt

Beim 0:5 gegen die "Siedler" wurde erneut deutlich, dass der SSV Oberlangenstadt (15.) vor einer schweren Saison steht. In der aktuellen Form sind die Chancen, beim FC Baiersdorf (4.) zu bestehen, nicht gut.

Fortuna Roth -
VfR Johannisthal

Mit 16 von 21 möglichen Punkten liegt der VfR Johannisthal (2.) gut im Rennen. Der sechste Saisonsieg soll morgen bei der Fortuna (14.) gelingen, die mit nur vier Punkten auf dem Relegationsplatz liegt, aber nicht zu unterschätzen ist. han