Kronach — Der Start in die neue Bezirksliga-Saison hätte für die Kronacher Volleyballer deutlich besser laufen können, wenn nicht kurzfristige Ausfälle und eine Grippewelle die Mannschaft geschwächt hätten. Nach zwei unnötigen Niederlagen gegen Naila und Hirschaid müssen sie sich nun vom Tabellenende wieder nach vorne kämpfen.
Der erste Heimspieltag am morgigen Samstag soll die Kronacher wieder in die Erfolgsspur bringen. Die Gegner: VG Forchheim und VG Bamberg.


Unbekannte Gegner

Die VG Bamberg und die VG Forchheim konnten sich letztes Jahr mit der Meisterschaft in der Bezirksklasse den Aufstieg in die Bezirksliga sichern. Beide Gegner sind für die Kronacher nahezu unbekannt, so dass man sich nicht wirklich vorab auf deren Spielweise einstellen kann.