Tiefenlauter/Kronach — Trotz einer starken Leistung unterlagen die Herren der TS Kronach in der Landesliga Nordwest beim TTC Tiefenlauter II mit 7:9. Mit 0:6 Punkten sind sie zusammen mit der TG Würzburg Schlusslicht. Herausragend war Christoph Teile. Er gewann das Doppel mit Dimytro Nazaryschyn und seine Einzel gegen die beiden tschechischen Spitzenspieler der Hausherren. Am kommenden Sonntag gastiert der Neuling beim FC Hösbach.

TTC Tiefenlauter II -
TS Kronach 9:7

Während das Doppel Teille/Nazaryschyn keinen Satzverlust verzeichnete, blieben Eichner und Andre Rauscher ohne Satzgewinn. Pech hatten Y. Rauscher /Bittruf, die in allen drei Sätzen mit zwei Zählern Abstand verloren (10:12, 9:11, 9:11).
Bereits im ersten Einzel bekam Petr Vesely, die Stärke von Christoph Teille zu spüren, der in drei Sätzen die Oberhand behielt (11:8, 11:9, 11:9) und zum 2:2 ausglich. Andreas Eichner konnte gegen Vladimir Baca nur im dritten Durchgang mithalten (3.11, 4:11, 9:11). Dimytro Nazaryschyn geriet nach dem 1:1-Satzgleichstand gegen Christian Ringelmann mit 5:11 und 7:11 auf die Verliererstraße. Auch Andre Rauscher lag gegen Kai Müller mit 1:2 zurück, doch dann trumpfte er mit 11:6 und 11:5 auf.
Als dies auch Michael Bittruf nach dem 1:1-Gleichstand gegen Martin Deffner tat, stand es 4:4. Allerdings fand Yannick Rauscher gegen den Ex-Nordhalbener Günter Fuhrmann kein Mittel und hatte trotz einer 1:0-Führung noch klar das Nachsehen (11:5, 5:11, 6:11, 5:11).
Mit Beginn des zweiten Einzelabschnitts blieb Eichner erneut chancenlos. Teille versetzte auch seinen zweiten Kontrahenten aus der Tschechei ins Staunen (11:3, 15:13, 9:11, 11:9) und verkürzte auf 6:5. Andre Rauscher spielte gegen Ringelmann sehr konzentriert (11:6, 11:7, 11:4) Es kam sogar noch besser für die TSKe, denn nun war auch Nazaryschyn nach dem Verlust des ersten Satzes nicht mehr zu stoppen (6:11, 11:9, 11:7, 11:6 gegen Müller) Somit führte die TS Kronach mit 7:6, so dass etwas Zählbares in der Luft lag.
Doch die Einheimischen meldeten sich zurück, wobei Yannick Rauscher und Michael Bittruf ihren Gegenübern zum Sieg gratulieren mussten. Schließlich konnten auch Eichner/Rauscher keine Wende, zumindest zum 8:8-Unentschieden, mehr herbeiführen.
Ergebnisse: Vesely/Deffner - Teille/Nazaryschyn 0:3, Baca/ Ringelmann - Eichner/A. Rauscher 3:0, Müller/Fuhrmann - Y. Rauscher/Bittruf 3:0, Vesely - Teille 0:3, Baca - Eichner 3:0, Ringelmann - Nazaryschyn 3:1, Müller - A. Rauscher 2:3, Deffner - Bittruf 1:3, Fuhrmann - Y. Rauscher 3:1, Vesely - Eichner 3:0, Baca - Teille 1:3, Ringelmann - A. Rauscher 0:3, Müller - Nazaryschyn 1:3, Deffner - Y. Rauscher 3:0, Fuhrmann - Bittruf 3:0, Vesely/Deffner - Eichner/A. Rauscher 3:1. hf