Eine Streifenbesatzung führte am Montagabend, gegen 22.20 Uhr, in der Würzburger Straße bei einem Renault-Fahrer eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 37-Jährige sein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und auf der Dienststelle ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp unter 0,5 Promille. Durch die durchgeführten Maßnahmen konnte eine Forstsetzung der Trunkenheitsfahrt verhütet werden, schreibt die Polizei. pol