Eine 49-Jährige hat eine Betrugsmasche rechtzeitig erkannt. Sie bekam Mitte vergangener Woche einen Anruf, in dem ihr ein Gewinn von 28 500 Euro mitgeteilt wurde. Für die Auszahlung des Gewinnbetrages sollten jedoch 600 Euro Gebühren im Voraus bezahlt werden. Dies kam der vermeintlichen Gewinnerin seltsam vor, weshalb sie Anzeige wegen Betruges bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen erstattete. pol