"Trost der Bäume" heißt das Motto einer Veranstaltung am Freitag, 24. Juni, im Kurpark Bad Bocklet, dem sich die Kur- und Rehaseelsorge widmet. Zunächst werden fünf ausgewählte heimische Baumarten botanisch und symbolisch von der Landschaftsarchitektin Anneliese Max erschlossen, bevor Kurseelsorger Rainer Ziegler mittels passender (biblischer) Texte in die spirituelle Dimension führt. Die Querflötistin Christina Stolle spielt an jedem Baum die passende Musik. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Brunnenbau. sek