So wie der zweite Spieltag der Quattro-Liga begann, hörte er auch auf: Jeweils mit einem Doppelpack von Trommer (TSV Scherneck) im ersten Match gegen TSV Rossach und im letzten gegen TSV Dörfles-Esbach.

Dazwischen sahen die zahlreichen Zuschauer bei schweißtreibender Witterung packende Begegnungen der gemischten Teams aus Spielern mit und ohne Behinderung auf dem Sportgelände des TSV Scherneck.

Die Mitglieder des Vereins sorgten für eine gelungene Veranstaltung und kümmerten sich darum, dass es den Besuchern an nichts fehlte.

Die nach dem ersten Spieltag führende TSG Niederfüllbach büßte den 1. Platz bei einem Sieg und einer Niederlage ein. Dadurch schaffte der TSV Scherneck mit zwei Siegen und einem Trommer den Sprung an die Tabellenspitze. TSV Rossach und TSV Dörfles-Esbach rutschten dadurch jeweils eine Position zurück auf Platz 3 und 4.

Der 3. Spieltag

Der 3. Spieltag findet am Samstag, 27. Juli, ab 11 Uhr, in Dörfles-Esbach statt. Für den Gastgeber dürften dann allerdings die Chancen in das Endspiel im September zu gelangen, verschwindend gering sein. Für die ersten drei Teams in der Tabelle sehen die Möglichkeiten dagegen noch recht gut aus. ka Die Ergebnisse des 2. Spieltag: TSV Scherneck - TSV Rossach 2:1; TSV Dörfles-Esbach - TSG Niederfüllbach 0:1; TSG Niederfüllbach - TSV Rossach 0:1; TSV Dörfles-Esbach - TSV Scherneck 0:2.

Der aktuelle Tabellenstand: 1. TSV Scherneck 4 7:5 7 2. Niederfüllbach 4 6:5 7 3. TSV Rossach 4 5:5 5 4. TSV Dörfles-Esb. 4 2:5 2