Während Polizeibeamte am Sonntagmorgen im Steinweg mit der Aufnahme einer Körperverletzung befasst waren, spuckte ein unbeteiligter 21-jähriger Mann auf die Windschutzscheibe des Streifenwagens und trat gegen den linken Außenspiegel. Zeugen hatten diesen Vorgang beobachtet und machten die Beamten auf den vor einem Lokal stehenden Mann aufmerksam. Der 21-Jährige wird wegen Beleidigung und versuchter Sachbeschädigung angezeigt, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. red