Nach mehreren Tagen Individualtraining in Bayreuth mit Regionalliga-Coach Darko Mihajlovic wird sich Moritz Trieb in den nächsten Tagen voll und ganz der deutschen Basketball-Nationalmannschaft widmen.
Zunächst geht es für den 18-Jährigen von Sonntag bis einschließlich 7. Juli zum Lehrgang der U18-Nationalmannschaft nach Heidelberg. Direkt im Anschluss reist Trieb in die Niederlande, denn nach der Berufung in den Kader von 3x3-Bundestrainer Kay Blümel, wird er am 8. und 9. Juli gemeinsam mit Cosmo Grühn (Freiburg), Jeferson Hiller (Tübingen) und Noah Kamdem (Nürnberg) die deutschen Farben bei einem Turnier in Rotterdam vertreten.
Eine Woche später (16. und 17. Juli) führt der Weg dann nach Lettland, wo in Riga die 3x3-EM-Qualifikation auf dem Programm steht. Im ersten Spiel treffen die Deutschen am 16.