Zum Thema Burnout und Erschöpfungssyndrom gibt es in Forchheim eine Selbsthilfegruppe. Betroffenen tauschen sich mit anderen aus, erhalten Antworten, allgemeine Informationen und Unterstützung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Treffen findet im Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus (Paul-Keller-Straße 17) in Forchheim am Donnerstag, 9. Juli, von 19 bis 21 Uhr statt. Aufgrund der Hygiene-Vorgaben bezüglich der Corona-Pandemie ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Einhalten des Abstands Pflicht. red