Offensiv nicht in ihren Rhythmus fanden die U18-Bundesliga-Basketballerinnen der DJK Bamberg im ersten Rückrundenspiel gegen das Team Mittelhessen. Sie mussten sich den Gästen aus Grünberg klar mit 31:75 (13:37) geschlagen geben.

Vor allem das zweite Viertel (3:18) verdeutlicht den teils eklatanten Optimierungsbedarf im offensiven Zusammenspiel. Den DJKlerinnen gelang in diesem Abschnitt kein erfolgreicher Feldwurf. Dank vorbildlichem Kampfgeist gestalteten sie zumindest das Reboundduell ausgeglichen. Zudem erarbeiteten sie sich zehn Ballgewinne sowie beinahe 30 Freiwurfversuche. Demgegenüber steht eine Gesamtfeldwurfquote von lediglich 14 Prozent, womit die Bambergerinnen - wie bereits vor dem Spieltag abzusehen war - auf dem letzten Tabellenplatz überwintern werden. kh DJK Bamberg: Hummel (14 Punkte), Hübschmann (6), Katarina Hidalgo Gil (5/1 Dreier), Teresa Hidalgo Gil (5), Volk (1), Högen, Boubaki, Hauser