Am Freitag, 26. August, lädt der Arbeitskreis Fledermaus zu seiner Bat-Night im Steigerwald ein. In der Dämmerung können laut einer Mitteilung des Umweltbildungszentrums in Oberschleichach die faszinierenden nächtlichen Jäger hautnah erlebt werden. Wie finden sie sich in absoluter Dunkelheit zurecht?, Wie fangen sie zielsicher ihre Beute?, Wo ziehen Fledermäuse ihre Jungen auf?, Was machen diese Tiere eigentlich im Winter? und: Wie kann man ihnen helfen? Diese und viele andere interessante Informationen über das geheimnisvolle Leben der nächtlichen Jäger erfährt man an diesem Abend von Anton Bäuerlein. Die Jagdrufe der Fledermäuse wieder mit dem Bat-Detektor hörbar gemacht. Die Veranstaltung dauert von 18 bis 21 Uhr, Treffpunkt ist an der Kirche in Fatschenbrunn. Nähere Informationen gibt es beim Umweltbildungszentrum Oberschleichach, Ruf 09529/92220, oder über www.vhs-hassberge.de. Anmeldungen sind über anmeldung@ubiz.de möglich. red