Die Selbsthilfegruppe krebsbehandelter Frauen trifft sich jeden zweiten Montag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Untergeschoss des Caritashauses in Bad Kissingen. Die nächste Zusammenkunft ist am Montag, 11. Februar. Austausch, Infos und Fragen der Teilnehmerinnen stehen im Mittelpunkt. Einen Vortrag von Heike Barnickel-John gibt es am Montag, 11. März. Das Thema lautet "Die Macht der Bewegung nach einer Krebserkrankung". Schon seit geraumer Zeit haben sich einige Frauen zu einem Stammtisch zusammengefunden. Hier treffen sich besonders jene, die am Montagnachmittag keine Zeit für ein Treffen haben, weil sie sich in der beruflichen Wiedereingliederungsphase befinden oder wieder arbeiten. Datum, Ort und Zeitpunkt können bei Gabriela Amon (Tel.: 0971/805 18 99, Mobil: 0176/567 438 94) erfragt werden. Zu allen Treffen sind Interessierte willkommen. sek