Das nächste Treffen Borreliose-Betroffener findet am Freitag, 21. August, von 19 bis 21 Uhr statt. Die Borreliose gilt als Chamäleon unter den Krankheiten. Sie wirkt wie eine Grippe, äußert sich im weiteren Verlauf durch eine Vielzahl von Symptomen und kann auch erst Jahre nach der Infektion mit den auslösenden Erregern merklich ausbrechen. Diese unterschiedlichen Verläufe und teilweise langen Inkubationszeiten erschweren eine Diagnose - und damit auch eine effektive Therapie. Die Teilnehmerzahl ist durch die aktuelle Kontaktbeschränkung limitiert. Deshalb ist eine Anmeldung notwendig unter Tel. 0971/699 33 81 oder E-Mail: info@mgh-badkissingen.de. sek