Die Christian Presl-Stiftung lädt Trauernde am Samstag, 13. Juli, von 14 bis zirka 17 Uhr ein, in der Klinik Bavaria unter Anleitung einen sommerlichen Kranz zu binden. Der Kranz gilt als Symbol

für Hoffnung und Unendlichkeit. Er soll die Liebe und Beziehung zu einem geliebten Verstorbenen auch über den Tod hinaus ausdrücken. Angeleitet werden die Teilnehmenden von Renate Stark, Floristin und Trauerbegleiterin. Das benötigte Material für diesen Nachmittag wird zur Verfügung gestellt. Die Leitung hat Cornelia Weber, Dipl.-Sozialpädagogin (FH). Eine verbindliche Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 4. Juli, ist erforderlich. Die Kontaktdaten sind folgende: Beratungsstelle für Menschen in Trauer der Christian Presl-Stiftung, Spargasse 18, 97688 Bad Kissingen, Tel.: 0971/699 190 70, E-Mail-Adresse: info@christian-presl-stiftung.de , http://www.christian-presl-stiftung.de/ sek