Der ehemalige Bürgermeister von Feldkirchen, Sepp Stotter, der 1993 den Partnerschaftsvertrag mit der Stadt Bamberg unterzeichnet hatte, ist am Dienstag im Alter von 72 Jahren verstorben. Josef Stotter war von 1985 bis 1997 Bürgermeister der Gemeinde Feldkirchen in Kärnten.
Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) sprach dem amtierenden Feldkirchener Bürgermeister Martin Treffner sowie den Angehörigen im Namen der Bamberger Bürgerschaft, aber auch ganz persönlich, seine tief empfundene Anteilnahme aus.
Stotter war die Städtepartnerschaft zwischen Bamberg und Feldkirchen ganz besonders am Herzen gelegen, teilt die Pressestelle aus dem Rathaus mit. Seiner Initiative sei es mit zu verdanken, dass die Eröffnung des revitalisierten "Bamberger Amthofes" in Feldkirchen im Oktober 1993 zum Anlass genommen wurde, die langjährige Freundschaft zu Bamberg in eine offizielle Städtepartnerschaft umzuwandeln. red