Ein Opel-Fahrer, der am späten Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße von Muggendorf in Richtung Ebermannstadt fuhr, kollidierte in einer Kurve vor Streitberg mit einem entgegenkommenden weißen Kleintransporter. Dessen Fahrer war nach Angaben der Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten.
Obwohl der 73-jährige Fahrzeugführer noch versuchte nach rechts auszuweichen, streiften sich beide Fahrzeuge. Der entstandene Schaden an dem Opel beträgt rund 1000 Euro.


Aus dem Staub gemacht

Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, fuhr der bisher noch unbekannte Fahrer des Kleintransporters weiter.
Die Polizeiinspektion Ebermannstadt sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Ebermannstadt, Tel. 09194 / 7388-0, entgegen. red