Knetzgau — Der FC Knetzgau (Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 3) setzt in Sachen Trainer weiter auf ein Duo. Einer, der den FC wie seine Westentasche kennt, hat ab sofort das Kommando: Thomas Fritsch, ehemaliger Spieler des FCK, der für den Verein schon in der Kreisliga auf dem Platz stand. Fritsch wird allerdings nicht mehr auf dem Platz stehen, da er seine aktive Laufbahn nach einigen schweren Verletzungen beendet hat. Ihm zur Seite steht ein Rückkehrer. Nach einem halben Jahr beim FC Augsfeld schnürt Andre Bockelt seine Schuhe wieder auf der anderen Mainseite und ist der zweite Teil des Trainerduos. Dies teilte der Verein mit. Beide ersetzen Michael Finster und Markus Vogentanz.

Auftakt am Sonntag

Zum Auftakttraining in der Vorbereitung auf die kommende Saison bittet das neue Trainergespann die Mannschaft des FC Knetzgau am Sonntag, 28.