Trachten sind in Oberfranken ein Teil der Kultur und besitzen viele Facetten. Für alle, die Lust auf die ganz individuelle Tracht haben, bietet die Trachtenberatungsstelle Oberfranken Nähkurse an. Am 16. und 17. September sind noch Plätze frei.
Im Bauernmuseum Bamberger Land können die Teilnehmer des Kurses "Trachten nähen" unter professioneller Anleitung an ihren Stücken arbeiten. Die Damen- und Herrenschneiderin Christiana von Roit, die sich auf historische Kostüme und Trachten spezialisiert hat, steht mit Rat und Tat zur Seite.
Der Kurs ist geeignet für alle, die neu einsteigen möchten oder bereits an einer Tracht arbeiten. Bei allen Fragen rund um das Thema Nähtechniken in der Tracht, ob bei Damen-, Herren- oder auch Kindertrachten, werden die Teilnehmer begleitet und unterstützt.
Der Kurs findet an zwei Tagen statt: am Freitag, 16. September, von 15 Uhr bis 20 Uhr und am Samstag, 17. September, von 10 Uhr bis 16 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.trachtenberatung-oberfranken.de oder unter der Telefonnummer 09502/ 8308. red