Zweimal erfolgreich waren die Herren 50 des Tennispark Lichtenfels am vergangenen Spieltag.
Gegen den TC Ludwigsstadt gewannen Richard Ellner, Mike Gagel und Manfred Wagner ihre Einzel glatt in zwei Sätzen, lediglich Mannschaftsführer Wolfgang Grebner musste in den Match-Tiebreak und war nach über zwei Stunden erfolgreich. Er war auch im Doppel an der Seite von Manfred Wagner erfolgreich, das mit nur einem einzigen Spielverlust endete. Lediglich Mike Gagel/Peter Hümmer mussten sich knapp geschlagen geben, was den Ehrenpunkt für die fairen Ludwigsstadter ergab.
Im zweiten Medenspiel ging es gegen den TSV Mönchröden. Auch hier fuhren die TP-Herren einen ungefährdeten Heimsieg ein. Nur Richard Ellner hatte gegen die um sechs LK höher spielende Nr. 1 der Mönchrödener keine Chance und verlor trotz großem Kampfes und sengender Hitze in zwei Sätzen. Zu glatten Zweisatzsiegen kamen in den weiteren Einzeln Wolfgang Grebner, Mike Gagel und Manfred Wagner. Die beiden Doppel Ellner/Grebner und Gagel/Wagner siegten ohne große Mühe zum 5:1-Endergebnis für den Tennispark. wg