Bamberg — Die Veranstaltungsreihe "Bamberg on tour" genießt nach Meinung der Stadt beinahe schon Kultcharakter und hat viele Fans. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) können sich Interessierte den ganzen Sommer hindurch einmal im Monat auf Entdeckungsreise durch die Stadt begeben. Die nächste Tour findet am Sonntag, 26. Juli, statt. Dann geht es zu acht Stationen rund um das Thema "Stiftungen". Treffpunkt und Abfahrt ist wie immer um 14 Uhr am Maxplatz vor dem Rathaus.
Besichtigt werden die Gebäude der Paritätischen Wohltätigkeitsstiftung, der Krankenhausstiftung - wie das Staubsche Haus in der Unteren Sandstraße oder das Stadtarchiv - , der Edgar Wolf'schen Stiftung, der Goldenen Hochzeitsstiftung und der Bürgerspitalstiftung.
Abschließend besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit dem OB die Tour im Play-off der Brose-Arena ausklingen zu lassen. Die Fahrradtour dauert ca. drei Stunden und ist auch von Familien problemlos zu bewältigen, heißt es in der Ankündigung aus dem Rathaus. red