Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Soldatenkameradschaft, die im Michelauer Schießsportzentrum über die Bühne ging, standen Berichte, Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Konrad Laux ging Schriftführer Detlef Simniok auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Vertreten war man bei der Bezirksversammlung in Hallstadt sowie bei der Kreisversammlung in Schwürbitz. Auch bei der Kriegerwallfahrt nach Vierzehnheiligen war man mit einer Abordnung vertreten. Festbesuche in der Gemeinde, die Maibaumaufstellung, das Schützenfest und die Kirchweih waren nur einige der Veranstaltungen.
Zu den Höhepunkten zählten auch dass 51.Bezirks-und Kreisschießen der Bayerischen- Kameraden-Vereinigung im Michelauer Schießsportzentrum, bei dem die SKM mit vier Mannschaften hervorragende Ergebnisse erzielte. Im Kleinkalibergewehr Meisterscheibe holte sich Konrad Laux mit 97,3 Ringen den 2. Platz. Mit Luftgewehr auf der Meisterscheibe mit 106,4 Ringen und Glücksscheibe mit einen 10,6 Teiler wurde er souveräner Sieger und mit der Luftpistole auf die Glücksscheibe mit einen 27,1 Teiler und 97,5 Ringen sicherte sich Laux ebenfalls Platz 1. Im Mannschaftswettbewerb war die 1.Mannschft der SKM nicht zu schlagen und holte mit 150,8 Ringen Platz 1 und die 2.Mannschaft mit 143,8 Ringen Platz 2. Bei der Ortsmeisterschaft war man ebenfalls erfolgreich, hier erzielte die 1 Mannschaft mit 192,6 Ringen den 1 Platz und mit einen 4,7 Teiler wurde Detlef Simniok Ortsmeister 2017.
Schützenkönig beim 16. Königsschießen im Herbst im Schießsportzentrum wurde bei 24 Teilnehmern Michael Gradl, 1. Ritter wurde Konrad Stamm und 2. Ritter Marcel Holland.
Zurzeit zählt der Verein 101 Mitglieder, darunter zehn Ehrenmitglieder.
Bei den Ehrungen konnten auf Vereinsebene zwölf langjährige Mitglieder mit Urkunden und Vereinsnadeln ausgezeichnet werden: 10 Jahre: Jennifer Laux, Monika Laux und Siegbert Nickel; 25 Jahre: Martin Paulusch; 30 Jahre: Wilfried Kraus und Dieter Spitzenpfeil; 35 Jahre: Alfred Hartmann, Thomas Löffler und Alfred Schweigert; 40 Jahre: Roland May und Wilhelm Nemmert; 45 Jahre; Siegfried Vockentänzer.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1.Vorsitzender Konrad Laux, 2.Vorsitzender Dieter Schneider, 3.Vorsitzender Patrick Hümmer. 1.Kassier Michael Gradl, 2.Kassier Hilmar Aumüller. 1.Schriftführer Detlef Simniok, 2. Schriftführer Marcel Holland. In den Ausschuss wurden gewählt: Michael Fock, Lothar Fischer, Simon Füchsel, Günter Holland, Gilbert Holland, Siegbert Nickel und Alfred Hartmann. Fahnenträger: Michael Fock und Gilbert Holland. Kassenprüfer: Lothar Fischer und Günter Holland. Ein gemütliches Beisammensein rundete die Versammlung ab. Heinz Marr