Zwischen Garitz und Wittershausen hat sich am Montag gegen 6 Uhr ein Wildunfall ereignet, der für das Reh tödlich endete. Ein Honda-Fahrer erfasste mit seinem Pkw das von rechts die Fahrbahn querende Tier, teilt die Polizei mit. Nach dem Zusammenstoß wurde das Reh in den Straßengraben geschleuderte, wo es seinen Verletzungen erlag. Am Pkw entstand bislang rund 1500 Euro Schaden. pol