Bernhard Köhler hat vor ein paar Jahren die "Marktschänke" in der Ortsmitte gekauft. Inzwischen hat er das Gebäude saniert, die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Mit welchen Auflagen zur Sanierung er zu kämpfen hatte, darüber will er informieren. Er lädt deshalb zu einer Begehung am Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr, ein. Treffpunkt ist an der "Taverna Herkules" in der Hauptstraße 4. red