Auf Busfahrplänen stehen viele Informationen: Neben Haltestellen und Abfahrtszeiten werden Hinweise zu Schul- und Ferienzeiten oder zu Feiertagen genannt. Fußnoten, Abkürzungen und Telefonnummern erschweren das schnelle Lesen. Personen, die nicht regelmäßig im öffentlichen Personennahverkehr unterwegs sind, haben dadurch einen hohen Aufwand beim Planen einer Busfahrt. Doch das lässt sich vermeiden. In einem Vortrag am Dienstag, 12. Oktober, erfährt man, wie man die passende Fahrt findet und beim Fahrplanlesen den Überblick behält, heißt es in einer Pressemeldung des Landratsamtes. Referentin Tina Büdel, Projektmanagement Mobilität und Versorgung, Landkreis Bad Kissingen, stellt verschiedene Fahrpläne vor und erklärt die darin genannten Informationen. Die Zuhörer und Zuhörerinnen lernen außerdem praktische Werkzeuge zur Suche von Busverbindungen kennen, und erfahren, wie sie Rufbusse bestellen können. Der Vortrag findet von 19 bis 20.30 Uhr statt in der Vhs, Maxstraße 20a. Anmeldung unter Tel.: 0971/807 42 10,, Infos unter www.vhs-kisshab.de. red