Das Familienbündnis Bayreuth lädt am Dienstag, 11. Januar, von 14 bis 15.45 Uhr zu einer Online-Veranstaltung unter dem Motto "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in herausfordernden Zeiten" ein. Die Corona-Krise hat die Bedeutung des Home-Office schlagartig verändert. Führungskräfte sehen ihre Mitarbeiter nicht mehr kontinuierlich, Meetings finden nur noch virtuell statt. Dies alles ist mit neuen Herausforderungen verbunden. Fragen dazu sollen gemeinsam mit den Referenten Damian Cvetkovic vom Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" in Berlin, Tanja Volke-Groh, Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung, Führung und Kommunikation sowie Sandra Dundler von der Live Online Academy GmbH diskutiert werden. Oberbürgermeister Thomas Ebersberger wird ein Grußwort sprechen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen sind bis Sonntag, 9. Januar, bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stadt.bayreuth.de unter Angabe der Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Unternehmen/Organisation, E-Mail-Adresse) möglich. Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung via Teams erhalten die Teilnehmenden vorab per E-Mail. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt (www. bayreuth.de) abrufbar. red