Erlangen-Höchstadt — Nach dem Erfolg des ersten Vortrags über Einbruchsschutz bietet das Landratsamt Erlangen-Höchstadt unter dem Motto "Vorsicht an der Haustür" wieder einen Vortrag über ein sicheres Zuhause an. Wie es in einer Pressemitteilung der Behörde heißt, erklärt Polizeihauptmeister Christoph Reh von der Polizeiinspektion Erlangen-Land Interessierten am Dienstag, 14. Juli, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt in Erlangen, wie Täter an der Haustür, im Internet und im öffentlichen Raum ihre Opfer aussuchen. Sein Vortrag "Schutz vor Betrug und Diebstahl - die aktuellen Tricks der Gauner" ist kostenlos.

Diebe haben geheime Zeichen

Christoph Reh gibt Tipps, wie man sich vor Taschendiebstählen schützt und nicht auf Gewinnmitteilungen oder betrügerische Kaffeefahrten hereinfällt.