Bayreuth — Eishockey-Oberligist EHC Bayreuth bestreitet heute um 19.30 Uhr ein Testspiel bei den Zeller Eisbären in Österreich und wird dabei von zwei großen Fan-Bussen begleitet. Das Team aus der knapp 10 000 Einwohner zählenden Stadt im Bundesland Salzburg spielt in der Inter-National-League, der 2. Liga. Sie besteht aus Teams aus Österreich und Slowenien. In der rein österreichischen Vorgängerliga (Nationalliga) holte Zell am See sechs Mal den Titel (zuletzt 2005) und war auch zu Beginn des Jahrtausends zwei Jahre in der damaligen Bundesliga vertreten. Vergangene Saison kamen die Eisbären bis ins Halbfinale und sorgten sehr oft für guten Besuch und Stimmung in der etwa 3200 Zuschauer fassenden Eissporthalle Trainer des EK Zell ist der auch in Bayreuth spielende Milan Mazanec. In der Oberliga-Saison 1999/2000 absolvierte der Mittelfeldspieler 29 Spiele (21 Punkte) für Bayreuth.