Einem jungen Opelfahrer musste am Sonntagabend im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle in

Oberleichtersbach die Weiterfahrt untersagt werden. Sein Fahrzeug war laut Polizeibericht durch Umbauten am Fahrwerk so tief gelegt, dass die Reifen an der Karosserie sichtbare Schleifspuren hinterließen. Tönungsfolien an den hinteren Scheiben hatten kein Prüfzeichen und sind damit unzulässig. Außerdem waren unerlaubte Beleuchtungseinrichtungen verbaut. Auf den Fahrer kommt ein Bußgeld zu. Er muss zudem sein Gefährt beim Tüv vorführen, um eine neue Betriebserlaubnis zu bekommen, schreibt die Polizeiinspektion Bad Brückenau abschließend. pol