Eine Reise 15 000 Meter unter die Erde und 400 Millionen Jahre in die Vergangenheit hat die SPD-Seniorengruppe Adelsdorf bei ihrer Mehrtagesfahrt in den Bayerischen Wald unternommen. Allerdings nur bei einer interessanten Multimediashow im Granitwerk Hauzenberg. Ansonsten blieben die Senioren auf der Erde und genossen die von Eva und Jörg Bubel organisierte Fahrt mit vielen interessanten Ausflügen und Besichtigungen.
Bereits auf der Hinfahrt stand der Besuch des Waldwipfelpfads bei St. Englmar und der Gläsernen Scheune bei Viechtach auf dem Programm. In ihrem Hotel Antoniushof in Schönberg wurde die Gruppe mit einem Begrüßungstrunk vom Hotelier empfangen, und bei einem Spaziergang stellte er ihnen den Ort vor.
Bei einer Fahrt in den Bayerischen Wald darf der Besuch des Glasdorfes Weinfurther und einer Bärwurzbrennerei nicht fehlen.