Wie das Landratsamt mitteilt, findet am kommenden Montag, 25. September, eine Veranstaltung zum Thema Fetale Alkohol-Spektrums-Störung (FASD) im Pfarrzentrum St. Johannes (Melchior-Otto-Platz 9) statt. Parallel dazu ist die Ausstellung Zero des FASD-Netzwerkes Nordbayern e. V. zum selben Thema zu besichtigen. Alle interessierten Bürger sind herzlich dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und sich über das Thema FASD zu informieren. Jede Stunde wird in Deutschland ein Kind mit FASD geboren. Der Begriff FASD (= Fetal Alcohol Spectrum Disorder) umfasst alle vorgeburtlichen Schädigungen, die durch Alkoholkonsum der werdenden Mutter während der Schwangerschaft beim Kind entstehen.


Anmeldung erbeten

Als Referenten sind Dr. Heike Kramer und Dr. Gisela Bolbecher vom Vorstand des FASD-Netzwerkes Nordbayern e.V. geladen, die aus verschiedenen Blickwinkeln über die Ursachen, die Folgen und Präventionsmöglichkeiten von FASD sprechen werden. Anmeldung bei Franziska Neumann, Koordinierende Kinderschutzstelle des Landkreises Kronach (Tel. 09261/ 678 342 oder per E-Mail unter franziska.neumann@lra-kc.bayern.de) Anmeldeschluss ist der morgige Donnerstag. Für die Teilnahme werden keine Kosten erhoben. Für Snacks und Getränke wird gesorgt. Von 9 bis 12.30 Uhr stehen Vorträge auf der Tagesordnung, ab 13.30 bis 15.30 Uhr Workshops. red