Der bayerische Fotowettbewerb, der im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage zum Thema "Wo kommt mein Essen her?" stattfindet und der durch das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bamberg unterstützt wird, öffnet sich für interessierte Verbraucher. Bis 15. Mai können noch Fotos eingereicht werden und über den Publikumspreis online abgestimmt werden.
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg lädt seine Bürger im Landkreis Forchheim ein, sich an dieser bayernweiten Aktion zu beteiligen, und freut sich über zahlreiche Einsendungen und "Online-Votings" aus der eigenen Region. Gesucht werden kreative Fotografien, Schnappschüsse und Ideen, einprägsame Motive sowie visuelle Botschaften rund um die Herkunft und Herstellung unseres Essens. Die Fotos können bis einschließlich 15. Mai auf der Aktionswebseite www.fotowettbewerb.ernaehrungstage.de hochgeladen und bewertet werden. Jeder Teilnehmer darf mit einem Foto an dem Wettbewerb teilnehmen.
Webseitenbesucher können während des "Voting"-Zeitraums vom 15. April bis 15. Mai 2017 pro Tag eine Stimme abgeben.
Diese Preise gibt es zu gewinnen: Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt den Publikumspreis. Eine Expertenjury wird aus allen eingesendeten Fotos zehn weitere Gewinnerfotos auswählen. Die besten Bilder aus dem Publikums-Voting und der Juryauswahl werden im Anschluss in einer Fotoausstellung von 28. Juni bis 22. Oktober 2017 im Museum Mensch & Natur in München präsentiert.
Der Gewinner des Publikumspreises darf sich über einen Outdoor-Fotorucksack freuen. Die zehn Gewinner der Expertenjury bekommen exklusive Erlebnispreise, etwa einen Erlebnistag in den Bavaria Filmstudios, ein Erlebniswochenende auf dem Bauernhof oder einen Workshop zum Thema Food-Fotografie. Weiterhin gibt es hochwertige Sachpreise wie Fotofilter, Tischstativ und Kochbücher zu gewinnen.
Ausgerichtet wird der Fotowettbewerb "Wo kommt mein Essen her?" im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Zusammenarbeit mit den 47 bayerischen Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage.
Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.fotowettbewerb.ernaehrungstage.de. red