Der erste große Auftritt der neuen Theatergruppe des Vestenbergsgreuther Heimat- und Kirchenvereins ist heuer coronabedingt ins Wasser gefallen. Die Aufführung des Stückes "Das perfekte Desaster-Dinner" soll nachgeholt werden, sobald es die Situation zulässt. Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Dafür gibt es zwei Termine, jeweils Samstag, 14. und 21. November, von 15 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Vestenbergsgreuth. Dort besteht Maskenpflicht. red