Das Landratsamt Bamberg weist im Zusammenhang mit den aktuellen coronabedingten Auflagen auf aktuell geltende Regelungen hin. Generell gilt, dass das Amt für den Publikumsverkehr geöffnet hat. Allerdings sind für alle Bereiche der Behörde - außer für die Zulassungsstelle - Terminvereinbarungen zwingend notwendig, um so Besucher und Beschäftigte zu schützen und Wartezeiten zu vermeiden. Zudem besteht im Landratsamt beim Betreten Maskenpflicht. Kinder unter sieben Jahren sollten das Gebäude zum allgemeinen Schutz grundsätzlich nicht betreten, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Das Landratsamt bittet darum, sich nur mit dringenden Angelegenheiten an die Behörde zu wenden und den Kontakt auch weiterhin vorrangig per Telefon, Post oder E-Mail zu suchen. Sofern Vorsprachen notwendig sind, müssen Termine vereinbart werden (siehe Übersicht unten). red